Übungsbetrieb findet wieder mit Absprache der Ausbilder statt

Sport ist wieder erlaubt!
Wir nutzten am Sonntag den 20.06. die Möglichkeit unsere bislang abgesagten Prüfungen endlich durchführen zu können.
Das Wetter meinte es gut mit den Prüfungshunden, die Hitze der Vortage blieb aus. Leider fehlte das sonst übliche Publikum, so war es eine kleine harmonische Zusammenkunft der Teilnehmenden. Unsere Hunde zeigten trotz ihres Trainingsrückstand ordentliche Leistungen. So haben Don, Junis,Bijou, Cyras und Jamie ihre BH bestanden und können zukünftig  sportlich durchstarten. Emil vom Bagalutenhof als Gasthund bestand seine IPO 3, herzlichen Glückwunsch an Alle. Für die Hunde und Hundeführer, die ihr Ziel nicht erreicht haben ein Trost: Nach der Prüfung ist vor der Prüfung, wir sehen uns im November!
Ein großes Danke schön an Mandy, die die Veranstaltung durch viele Telefonate möglich gemacht hat, an Detlef, der souverän „seine“ BH Hunde führte , die Fährte gelegt und gehetzt hat. An Famiele Arndt die uns den ganzen Tag fürsorglich betreute. Und an Frauke Ortmann, die als LR fair gerichtet hat und gute Tipps für die weitere Entwicklung unserer Hovis gab.

Bericht Steffi Meyer